Header_Tagung_Partnerschulen_2018.jpg

Aktuelle News

Call for Papers

«Zusammenarbeit» steht für den vielleicht offenkundigsten Wandel des Berufsbilds von Lehrpersonen im frühen 20. Jahrhundert. Lehrpersonen können den Bildungsauftrag nicht alleine erfüllen, sondern tun dies in Kooperation mit anderen Lehrpersonen, mit den Eltern, mit den Schulleitungen, mit externen Fachpersonen und mit weiteren Akteuren des Berufsfeldes.

Dieser Wandel verändert auch die Lehrpersonenbildung. Hochschulen brauchen Kooperationen mit den Schulen, um professionelle Lehrpersonen auszubilden. Nur gemeinsam mit dem Berufsfeld können Hochschulen in die reichhaltigen und komplexen Aufgaben und Verantwortungen des Lehrberufs einführen.

Die Partnerschaften von Schulen und Hochschulen – weltweit erprobt und aufgebaut von Australien bis Norwegen, von Kalifornien bis Hongkong – sind Ausdruck dieses Wandels. Sie gründen auf der Überzeugung, dass die «Praxis» pädagogischen Handelns im beruflichen Alltag und die «Theorie» – systematische Wissensbestände der Hochschulen – sich produktiv ergänzen sollen. Nur gemeinsam schaffen sie einen Raum, in dem zukünftige Lehrpersonen unter den Bedingungen des 21. Jahrhunderts professionell zu handeln lernen.

Die Wende in der Lehrpersonenbildung hin zur vertieften Kooperation zwischen Lehrpersonen, Schulleitenden, Studierenden, Dozierenden und Schülerinnen und Schülern – sie ist Anlass, zu einer ersten Tagung einzuladen, die sich ganz den Partnerschaften von Schulen und Hochschulen widmet.

Die Tagung wird von der Pädagogischen Hochschule FHNW ausgerichtet, unterstützt von zahlreichen Partnern. Für die inhaltliche Gestaltung sind die Leitungen der Berufspraktischen Studien bzw. die Professuren für Professionsentwicklung der PH FHNW in Kooperation mit Vertretungen der Partnerschulen der PH FHNW verantwortlich.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und Ihre Teilnahme.

Das Tagungskomitee:
Prof. Urban Fraefel
Prof. Dr. Sebastian Jünger
Prof. Dr. Julia Košinár
Prof. Dr. Tobias Leonhard
Paul Bitschnau
Sabina Staub

Für das Organisationsteam:
Olga Brühlmann
Thomas Oeschger

Kontakt
http://www.partnerschulen2018.ch (im Aufbau)
partnerschulen2018.ph@fhnw.ch